Schnittstelle Insolvenzrecht: Nachhaltige Reduzierung von Forderungsausfällen

Unternehmensinsolvenzen nehmen zu. Betroffen hiervon sind jedes Mal die Lieferanten von Strom, Gas und Wärme sowie Anbieter von Energiedienstleistungen wie Nahwärme-Contracting. Sie verzeichnen häufig – auch wenn das Forderungsmanagement gut aufgestellt ist – erhebliche Forderungsausfälle.

Solche Forderungsausfälle sind echte Spaßbremsen – sie können das Ergebnis eines ganzen Jahres verhageln…

Und dann kommt im Einzelfall noch die Rückzahlung bereits vereinnahmter Zahlungen für die Energielieferungen durch eine Insolvenzanfechtung hinzu.

Genau hier setzt unsere besondere Expertise für Sie als Energieversorger an:

Wir haben ein gänzlich neuartiges Produkt entwickelt, wie Forderungsausfälle nachhaltig reduziert und zugleich Insolvenzanfechtungen unterbunden werden können. Als bundesweit einziges Beratungsunternehmen haben BEHRENS Rechtsanwälte den Kniff gefunden, wie ein Energielieferant ein in Zahlungsschwierigkeiten befindliches Kundenunternehmen insolvenzfest und anfechtungssicher weiterbeliefern kann. Und dies auch in den zunehmenden Fällen einer Eigenverwaltung.

Vorteil für Sie: Sie müssen sich nicht von größeren umsatzstarken Kunden trennen, auch wenn diese zahlungsauffällig werden oder sich in einer insolvenzkritischen Situation befinden.

Die in dieser Situation häufig geübte Praxis, einseitig auf Vorauszahlungen umzustellen, ist hochriskant. Der Energieversorger wiegt sich dadurch in einer Sicherheit, die in Wirklichkeit nicht besteht. Denn alle diese Vorauszahlungen kann ein späterer Insolvenzverwalter im Wege der Insolvenzanfechtung wieder zurückverlangen. Die Summen belaufen sich schnell auf mehrere hunderttausend oder gar Millionen Euro.

Diese Risiken eliminieren wir für Sie.

Hierfür können wir erstklassige Referenzen von Energieversorgern in ganz Deutschland vorweisen, die wir erfolgreich beraten.

Profitieren auch Sie von unserer speziellen Expertise. Sie wirkt sich für Ihr Unternehmen unmittelbar ertragswirksam aus. Und zwar nicht nur als Einmal-Effekt, sondern nachhaltig.

Rufen Sie uns an:

Insolvenz-Notruf (03 41) 9 94 14 50