• Seit 15 Jahren arbeiten wir erfolgreich für:

    Energieversorger, Kraftwerksbetreiber und Industrieparkbetreiber

    Energie-Handelsunternehmen

    Unternehmen aus dem Erneuerbare-Energien-Bereich

Wie wir tickende Zeitbomben entschärfen …

Unentdeckte Multi-Millionen-Risiken sind in der Energiewirtschaft keine Seltenheit. Für viele unserer Mandanten haben wir solche versteckten Zeitbomben, die Unternehmen existentiell bedroht haben, identifiziert und entschärft. Darauf haben wir uns spezialisiert – und arbeiten ausschließlich für die Energiewirtschaft. Das ist unsere Expertise und der echte Mehrwert für unsere Kunden.

Unser Ansatz:

Wir übernehmen Verantwortung und geben Ihnen konkrete Empfehlungen. Schnell, präzise, persönlich! Und wir setzen diese Empfehlungen auch gemeinsam mit Ihnen um.

Kunden-Feedback

Geschäftsführer eines Unternehmens aus dem EE-Bereich:

„Im Gespräch mit Ihnen merkt man sofort, dass Sie verstehen, um was es uns geht, und dass Sie verstehen, was wir brauchen.“

Wir ergänzen das umfassende Know-how der Inhouse-Juristen von Energieversorgern in speziellen Bereichen: Zum Beispiel im Bereich Energie-Liefer- und Dienstleistungsverträge in der Absicherung von Energielieferanten gegen Risiken aus Kundeninsolvenzen, im Bereich Beschaffungsportfolio und Handel in der passenden Gestaltung von Rahmenverträgen und insolvenzsicheren Netting-Vereinbarungen sowie im BaFin-Aufsichtsrecht (KWG, ZAG, MiFID), schließlich in Gerichtsprozessen und in der Verhandlungsführung in komplexen Situationen.

Kunden-Feedback:

Geschäftsführer einer großen Trading-GmbH eines Energieversorgungskonzerns:

(Betraf die Positionierung der Trading gegenüber der BaFin wg. KWG-Erlaubnispflicht)

„Wir sehen eine Zusammenarbeit immer vom Ergebnis her. Und da ist die Zusammenarbeit mit Ihnen „1a“ gewesen. Sie waren für uns – auch über mehrere Tage – sofort verfügbar, als wir Sie brauchten, und das Ergebnis stimmte auch.“

Unser Ansatz:

Wir versetzen Sie in die Lage, rechtliche Anforderungen eigenständig umzusetzen – zum Beispiel mit unseren Inhouse-Schulungen für die Bereiche Forderungsmanagement oder Beschaffung / Risikomanagement.

Kunden-Feedback:

Justitiar eines großen Stadtwerkes

„Beim Forderungsmanagement und in der Absicherung gegen Risiken aus Kundeninsolvenzen leisten Sie echte Pionierarbeit.“

Wir sind Dienstleister für Ihr Risikomanagement. Wir analysieren Risiken und entwickeln für Sie eine Strategie, wie Sie Ihre Ziele erreichen und Risiken vermeiden können.

Sie können sich auf uns verlassen:

Unsere Erfolgsquote in Gerichtsprozessen liegt bei über 90%!

Außerdem: Für Sie ist Dr. Klaus Behrens immer persönlich da.
Behrens Rechtsanwälte, Energierecht, Insolvenzrecht
Behrens Rechtsanwälte, Team, Besprechung
Behrens Rechtsanwälte, Inhouse-Schulung